„Ungefähr die Hälfte aller Menschen ist introvertiert. Dennoch werden häufig Persönlichkeitsmerkmale von Extrovertierten als positiver dargestellt – auch und gerade im christlichen Kontext. Als Folge fühlen sich Introvertierte oft unzulänglich und ziehen sich noch stärker zurück. Dabei übersehen nicht nur sie selbst, sondern auch andere, welche bedeutenden Stärken und Fähigkeiten sie einbringen können. Debora Sommer zeigt, wie Introvertierte ticken und welchen Beitrag sie in dieser Welt und ihren Gemeinden leisten können.“

Debora Sommer schreibt sehr persönlich, ehrlich und befreiend über ihre eigenen leidvollen Erfahrungen als Introvertierte. Diese Offenheit geht zu Herzen und man schaut als Betroffener plötzlich mit erleuchteten Augen und neuem Mut in die Welt und in seine Gemeinde. Ein Buch für alle, die ihre Mitmenschen verstehen und das Miteinander segensreich gestalten wollen.

Schauen Sie doch mal in unserer Bücherecke vorbei. Dort können Sie das Buch auch direkt bestellen.